AUTOFIT SCHLOH

Muehlenweg
27412 Hepstedt

Die Geschichte von Autohaus Schloh

„Mit Gott“ waren die ersten beiden Worte, die Johann Hinrich Schloh im Jahre 1905 in sein erstes Geschäftsbuch notierte.
Johann Hinrich Schloh aus Hellwege übernahm 1905 die verwaiste Schmiede im Hause Schnaars in Hepstedt.
Die Geschäfte liefen gut und da die Räumlichkeiten der Schnaars-Schmiede rasch zu klein wurden, zog der Firmengründer in das noch heute existierende Wohnhaus „Hinterm Eichhof“ um.
Es wurden Kutschenräder angefertigt und Pferde beschlagen. In den Wintermonaten, wenn die Aufträge auf sich warten ließen, wurden über 1000 Hufeisen gefertigt. Bis spät in die Nacht war das Hämmern zu hören. Für Helligkeit sorgte das Schmiedefeuer, das erst in den 1920er Jahren von elektrischem Licht abgelöst wurde.
1938 trat Wilhelm Schloh in die Fußstapfen seines Vaters. Genau wie Johann Hinrich Schloh hatte er eine Lehre zum Huf- und Beschlagschmied und Kutschenwagenbauer erlernt.
Ein neues Zeitalter begann. Traktoren und Maschinen verdrängten Pferd und Kutsche. Wilhelm Schloh ging mit der Technisierung mit.
Im Jahre 1964 ging die Schmiede in die 3. Generation. Johann Schloh, der Enkel des Firmengründers erlangte im gleichen Jahr seinen Meister als Schmied und führte ab da die Geschicke der Firma.
Der technische Wandel hat das Berufsbild des Schmieds stark verdrängt.
Die landwirtschaftlichen Fahrzeuge wurden technisch immer ausgereifter und größer, so dass die Räumlichkeiten „Hinterm Eichhof“ zu klein wurden. Somit entschloss sich Johann Schloh den Firmensitz in den „Mühlenweg“ zu verlegen, wo er 1980 eine große Werkstatt baute. Zeitgleich wurde die Nachfrage von Bauschlosserarbeiten größer. So wurden Treppen, Balkongeländer und diverse Kunstschmiedearbeiten angefertigt.
1998 stieg Ingo Schloh in den Familienbetrieb mit ein. Der gelernte Landmaschinen-Mechaniker und Kfz-Meister baute eine Autowerkstatt an.
2005 übergab Johann Schloh die Betriebsführung an seinen Sohn Ingo Schloh. Somit ging die Firma in die 4. Generation über.
Um das Werkstattangebot zu optimieren, schloss sich Ingo Schloh 2007 dem Interessenverband „Autofit“ an, deren Mitglieder einen hochwertigen Qualitätsstand bieten.

Ingo Schloh

Inhaber: seit 2005

Ingo Schloh

Johann Schloh

Inhaber: 1964 - 2005

Johann Schloh

Wilhelm Schloh

Inhaber: 1938 - 1964

Wilhelm Schloh

Johann Hinrich Schloh

Inhaber: Von 1905 - 1938

Johann Hinrich Schloh

Ab hier geht unsere Bildergalerie los!

Ab hier geht unsere Bildergalerie los!

Unsere modernen elektronischen Diagnosegeräte und ausgebildeten Mitarbeiter garantieren eine schnelle und professionelle Mängelbeseitigung bei allen PKW's.